News

11 Kameraden und eine Kameradin aus den Feuerwehren Neumark, Schönbrunn, Bösenbrunn, Bobenneukirchen, Wiedersberg, Sachsgrün und Zaulsdorf absolvierten unter Leitung des Ausbilders Matthias Heinritz den Lehrgang "Maschinist für Löschfahrzeuge". In den letzten Wochen wurden Kenntnisse in den Bereichen Wasserförderung, Bedienung von Feuerlöschkreiselpumpen und Stromerzeugern sowie rechtlichen Grundlagen bei Einsatzfahrten mit Sonder- und Wegerecht vermittelt. Unterstützung in der praktischen Ausbildung erhielt unser Ausbilder von Kamerad Heiko Köhler. Wir wünschen allen viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg in der Feuerwehr.

 

NACHRUF

 

Wir trauern um unseren Kameraden

 

Oberbrandmeister 

Klaus Hilpert

     geb. 03. Februar 1951                                  gest. 03. März 2024     

    

Mit 55 Dienstjahren nahm das Ehrenamt in der Feuerwehr einen festen Stellenwert in
seinem Leben ein. Davon fungierte er viele Jahre als Leiter der Kommandostelle
Hartmannsgrün.

     Wir verlieren mit ihm ein wertvolles Mitglied unserer Gemeinschaft und werden Klaus stets in    
ehrvoller Erinnerung behalten.

    

 

Die Kameradinnen und Kameraden

der Freiwilligen Feuerwehr Oelsnitz/Vogtl.

 

 

 

 

 

NACHRUF

 

Wir trauern um unseren Kameraden

 

Feuerwehrmann 

Niklas Mathias Schmidt

     geb. 25. September 2003                                  gest. 24. Februar 2024     

    

Durch einen tragischen Unfall wurde Niklas für immer aus unserer Mitte gerissen.

Wir verlieren mit ihm einen engagierten, aufstrebenden und unserer gemeinsamen Sache
     fest verschriebenen Kameraden und werden ihm stets ein ehrendes Angedenken bewahren.      

 

Die Kameradinnen und Kameraden

der Freiwilligen Feuerwehr Oelsnitz/Vogtl.

 

 

 

 

 

NACHRUF

 

Wir trauern um unseren Kameraden

 

Brandinspektor 

Lothar Hellinger

     geb. 8. September 1931                                  gest. 10. Dezember 2023     

    

Mit 75 Dienstjahren nahm das Ehrenamt in der Feuerwehr einen festen Stellenwert in
seinem Leben ein. Davon fungierte er beachtliche 31 Jahre als Leiter der Kommandostelle
Untermarxgrün.

   Wir verlieren mit ihm ein wertvolles Mitglied unserer Gemeinschaft und werden Lothar stets in  
ehrvoller Erinnerung behalten.  

 

Die Kameradinnen und Kameraden

der Freiwilligen Feuerwehr Oelsnitz/Vogtl.

 

 

 

 

 

NACHRUF

 

Wir trauern um unseren Kameraden

 

Hauptlöschmeister 

Harald Pfaff

     geb. 24. Februar 1958                                  gest. 9. Dezember 2023     

    

Wir verlieren mit ihm einen guten Kameraden und
werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.  

 

Die Kameradinnen und Kameraden

der Freiwilligen Feuerwehr Oelsnitz/Vogtl.

 

 

 

 

In der Zeit vom 18. bis 25.11.2023 fand in unserer Wache ein Kreislehrgang "Sprechfunker" statt. Im Rahmen dieses Lehrgangs eigneten sich 14 Kameradinnen und Kameraden aus den Feuerwehren Bergen (bei Falkenstein), Bobenneukirchen, Fröbersgrün, Marieney, Oelsnitz, Pausa, Planschwitz, Thierbach, Tiefenbrunn und Tirschendorf die entsprechenden theoretischen und praktischen Kenntnisse im Umgang mit Sprechfunkgeräten erfolgreich an. Kreisausbilder Jens Jacob wünscht allen Teilnehmern stets gute Sende- und Empfangsergebnisse.

Als federführende Kommune übernahm die Große Kreisstadt Oelsnitz/Vogtl. (SN, Vogtlandkreis) bei der Sammelbeschaffung von insgesamt 10 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugen (HLF) 20 die Initiative. Der Freistaat Sachsen unterstützte die Maßnahme durch eine 20%ige Zusatzförderung auf den Regelfördersatz als Anreiz für die interkommunale Zusammenarbeit bei Fahrzeugbeschaffungen. Somit konnten die acht vogtländischen Kommunen Auerbach, Bad Elster, Jocketa, Klingenthal, Netzschkau, Oelsnitz, Plauen und Tannenbergsthal sowie die Lausitzer Kommunen Laußnitz und Schmorkau die neuen Fahrzeuge auf Mercedes Atego mit Aufbau der Firma Rosenbauer in Luckenwalde in Empfang nehmen. Die Ausstattung lieferte die BTL Brandschutztechnik GmbH Leipzig. Für ein gemeinsames Foto nahmen alle zehn Fahrzeuge auf dem Marktplatz vor dem Oelsnitzer Rathaus Aufstellung.

Die Berufsfeuerwehr Plauen führte vom 23. bis 27.10.2023 einen Lehrgang "Maschinist Drehleiter" durch. Dieser Lehrgang wird an der dafür zuständigen Landesfeuerwehrschule Sachsen in Nardt nicht mehr angeboten. Ein Kamerad unserer Wehr hatte die Möglichkeit, die Befähigung zum Bedienen einer Drehleiter gemeinsam mit 4 Kollegen aus Plauen und 2 Kameraden aus Auerbach zu erlangen. Die Ausbilder Mirko Arnold, Matthias Heinritz und Alexander Schörner gaben ihr Wissen an die Teilnehmer weiter. In 35 Ausbildungsstunden wurden theoretische und praktische Kenntnisse vermittelt. Eine Drehleiter ist ein hochkomplexes Rettungsgerät, welches eine umfangreiche Ausbildung verlangt. Die praktische Ausbildung wurde auf dem Gelände der Feuerwehr Plauen sowie auch an den Standorten Oelsnitz und Auerbach durchgeführt. Ein herzliches Dankeschön an die Berufsfeuerwehr Plauen, die den Lehrgang sehr gut plante und organisierte. Unserem Kameraden wünschen wir stets einen sicheren Umgang mit der Drehleiter!

Auf der diesjährigen Ehrenamtsgala des Vogtlandkreises, welche am 20. Oktober 2023 im königlichen Kurhaus Bad Elster stattfand, wurde unser Kamerad Matthes Nagel (rechts im Bild) für sein ehrenamtliches Engagement im Rahmen einer sehr ansprechenden Veranstaltung geehrt.

In der Laudatio wurde unter anderem seine zentrale Rolle bei der Beschaffung von vier Großfahrzeugen für die Freiwillige Feuerwehr Oelsnitz/Vogtl. im Zeitraum von nur drei Jahren sowie seine Verdienste beim Vorantreiben der Digitalisierung und der Krisenkommunikation in der Feuerwehr gewürdigt.

In der Zeit vom 2. September bis 7. Oktober absolvierten 9 Kameraden und eine Kameradin den Lehrgang "Maschinist für Löschfahrzeuge" unter Leitung des Ausbilders Matthias Heinritz. Während der 35-stündigen Ausbildung erlernten die Teilnehmer die Grundlagen im Bereich Einsatzfahrten unter Sonder- und Wegerecht, der Wasserversorgung sowie der Bedienung der Feuerlöschkreiselpumpen. Unterstützt wurde der Ausbilder bei der praktischen Ausbildung durch Heiko Köhler. Wir wünschen allen stets genügend Wasser am Strahlrohr!

Die Kameraden der Wache 2 laden am 14.10.2023 zum Tanz in den Herbst in der Feuerwache in Untermarxgrün ein. Start ist um 18:00 Uhr in der Alten Plauenschen Straße 2.

Bei der Musik von DJ Daniel kommt garantiert gute Stimmung auf und das Tanzbein kann fleißig geschwungen werden. Wie in den vergangenen Jahren wird es wieder verschiedene Überraschungen für Jung und Alt im Programm geben. DJ Daniel wird  seine Fotobox mitbringen, um lustige Fotos der Besucher zu schießen. 

Für die leibliche Versorgung ist natürlich bestens gesorgt.

Am Samstag, den 12. August fand unser diesjähriges Sommerfest statt. Bei schönem Sommerwetter und angenehmen Temperaturen begann um 14 Uhr unser Festprogramm. Wie jedes Jahr und bei jeder Veranstaltung der Feuerwehr Oelsnitz sind an solchen Tagen die Fahrzeugbesatzungen entsprechend fest eingeteilt, so war auch der erste Einsatz um 14:04 Uhr, ein Verkehrsunfall, kein Grund das Fest zu stoppen. Doch es löste erstaunte Gesichter und Fragen einzelner Gäste aus: „Seid ihr immer einsatzbereit?“ „Meldet Ihr Euch nicht ab?“

Weiterlesen: "Einsatzreiches" Sommerfest 2023

Kommt vorbei und feiert mit uns! Wir freuen uns auf Euern Besuch!

Am ersten Juliwochenende lud die Stadt Oelsnitz zum 20. Sperkenfest ein. Eingebettet war am Samstag die Blaulichtmeile, auf der sich neben verschiedenen Hilfsorganisationen auch unsere Wehr mit drei Fahrzeugen und einem Infostand präsentierte. Reges Interesse bestand an unseren doch recht neuen Fahrzeugen, wobei vor allem das Tanklöschfahrzeug im Vordergrund stand. Aber auch unsere Schutzkleidung und die neue Atemschutztechnik wurden begutachtet. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns besuchten und mit denen wir interessante Gespräche führen und "fachsimpeln" konnten.

 

NACHRUF

 

Wir trauern um unseren Kameraden und Ehrenmitglied

 

Brandinspektor 

Rudolf Sorge

     geb. 8. Januar 1935                                  gest. 23. Juni 2023     

    

     Wir verlieren mit ihm einen vorbildlichen und fest mit dem Feuerwehrwesen verbunden     
Kameraden und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.  

 

Die Kameradinnen und Kameraden

der Freiwilligen Feuerwehr Oelsnitz/Vogtl.